Wir haben speziell einen handlichen Überblick von alle Zutaten, die Sie in unseren Säften finden können, gemacht und was diese Zutaten für Ihren Körper bedeuten können. Darüber hinaus haben wir Ihnen die Wirkstoffe, Antioxidantien und Nährstoffe erläutert. Viele dieser Produkte brauchen auf den ersten Blick keine Einführung. Aber manchmal wird es Ihnen überraschen, was in den Zutaten der Dr.DetoxBox-Säfte steckt.

 

Apfel

Der Apfel ist ein gesundes Stück Obst mit vielen Antioxidantien. Aber neben den vielen Antioxidantien enthalten Äpfel auch Flavonoide. Ein sehr wichtiger Phytonährstoff wegen seiner gesunden Eigenschaften. DIT IS DENK IK ECHT HOCUS POCUS VOOR EEN LEZER. MISSCHIEN EVEN FLAVONOIDEN EN FYTRONUTRIENT MAKKELIJK UITLEGGEN, ALS DAT KAN. EN ANDERS WEGLATEN. Flavonoide sind starke Antioxidantien. Phytonährstoff bedeutet Gemüse und Nährstoff bedeutet Nährstoff.

 

Äpfel enthalten die folgenden Antioxidantien:

 

- Quercetin: Ein starkes Antioxidans, das den Cholesterinspiegel senkt und entzündungshemmend wirkt.

- Catechin: Ein starkes Antioxidans, das gegen Atherosklerose gut ist.

- Chlorogen: Eine Säure, die bewirkt, dass weniger Glukose in Ihren Blutkreislauf gelangt.

- Phloridzin: sorgt auch dafür, dass weniger Glukose in Ihrem Blutkreislauf ist und stabilisiert auch den Blutspiegel.

 

Außerdem wirken Äpfel kräftig und gesund, sie schmecken auch lecker und frisch.

 

Rüben

Die Rote Beete ist ein wichtiges Bestandteil unseres Entgiftungspakets. Rüben enthalten eine Menge Ballaststoffe. Fasern füttern die guten Bakterien im Darm und sie fügen Masse Ihrem Stuhlgang hinzu. Darüber hinaus wirken sich Fasern positiv auf Ihre Verdauung aus.

 

Aber Rüben machen noch mehr: Sie geben Ihren Muskeln auch Sauerstoff. Während der Entgiftung kann es passieren, dass sich Ihre Muskeln zusammenziehen. Deshalb halten wir Rüben für einen wesentlichen Bestandteil der DrDetoxBox.

 

Schließlich: Rüben enthalten viele Nährstoffe und wenige Kalorien. Isst du nicht kaum Rüben? Trinken Sie fast nie Rübensaft? Dann könnte es eine gute Idee sein, das zu ändern. Rüben leisten einen positiven Beitrag zu Ihren sportlichen Leistungen, können einen positiven Beitrag zur Gewichtsabnahme leisten und enthalten eine unglaubliche Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.

 

 

 

 

Ingwer

Ingwer ist ein kraftvolles Kraut wegen der vielen Vitamine und Mineralien wie Kalium, Magnesium und Natrium. Es ist gut für einen gesunden Blutdruck, enthält Eisen, Kalzium und Zink. Aber auch Vitamin B1, B2 und B6.

 

Ingwer hat gute Eigenschaften, die unter anderem helfen Blähungen zu reduzieren. Darüber hinaus enthält Ingwer den Wirkstoff "Gingerol", der als starkes entzündungshemmendes Mittel gilt.

 

Es gibt Studien, die zeigen, dass sich Ingwer auch positiv auf die Linderung von Menstruationsschmerzen auswirkt. DrDetoxBox hat sich für eine Kombination aus Ingwer und Säften entschieden, in denen Ingwer gemischt wird. Letzteres, weil Ingwer die Aufnahme von Nährstoffen erhöht.

 

Während und nach der Entgiftung empfehlen wir Ihnen, Ingwertee und Schüsse zu sich zu nehmen. Ingwer hat wirklich einen positiven Einfluss auf Ihren Körper.

 

Granatapfel

Granatäpfel enthalten viel Kalium und Vitamin C. Außerdem enthalten sie mehr Polyphenole als Rotwein und Grüntee. Polyphenole sind starke Antioxidantien. Nicht umsonst gilt der Granatapfel als sehr gesund.

 

Zum Beispiel wirkt der Granatapfel aufgrund der Kollagenproduktion positiv auf die Haut. Granatapfel enthält nicht nur Substanzen und Enzyme, die Kollagen abbauen, sondern verlängert auch die Lebensdauer von Fibroblasten (Zellen, die Kollagen und elastische Proteine produzieren). Dank dieser Substanzen kann die Haut elastisch und gleichmäßig bleiben.

 

Der Granatapfel ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und bioaktiven Pflanzenstoffen. Darüber hinaus enthält der Granatapfel Fruchtzucker.

  • Faser: 7 Gramm
  • Protein: 3 Gramm
  • Vitamin C: 30% der RDA
  • Vitamin K: 36% der RDA
  • Folsäure: 16% der ADH
  • Kalium: 12% der ADH

 

Kokoswasser

Kokoswasser kommt aus jungen Kokosnüssen und ist eine gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamin C und verschiedene wichtige Mineralstoffe. Außerdem enthält Kokoswasser viel Magnesium. In 100 Gramm Kokoswasser sind 7% der empfohlenen Tagesdosis (RDA) für Magnesium.

 

Kokosnusswasser enthält auch 5% des RDA-Vitamins B2 und den gleichen Prozentsatz an Aam-Kalium. Kalium, Magnesium, Natrium und Kalzium sind wichtig für die Aufrechterhaltung eines guten Flüssigkeitshaushaltes in Ihrem Körper.

 

Kokoswasser wird auch als das perfekte natürliche Sportgetränk angesehen, da es den Feuchtigkeitshaushalt repariert und die Elektrolytversorgung schnell wieder auffüllt.Elektrolyte helfen dem Körper, das richtige Flüssigkeitsgleichgewicht aufrechtzuerhalten und sind unter anderem an der Verarbeitung von Abfallprodukten beteiligt.

 

Kurz: 100% Kokoswasser ist ein frischer Durstlöscher mit vielen guten Eigenschaften

 

Gurke

Die Gurke ist die stille Kraft in der DrDetoxBox. Gurke hat einen geringen Kaloriengehalt und geringe Mengen an Kohlenhydraten. Darüber hinaus enthalten Gurken große Mengen an Ballaststoffen und die Vitamine A, B, C und E. Außerdem sind sie eine gute Quelle für Wasser.

 

100 Gramm Gurke enthält nur 13 Kalorien und 97% davon ist flüssig. Dies hilft dem Körper, Giftstoffe aus dem Verdauungssystem effektiv zu verwerfen.

 

Das Gurkenpeeling enthält hohe Konzentrationen von Coffeinsäuren, Vitamin C und Ascorbinsäure. Und sie helfen Ihrem Körper, Ihre Haut gesund zu halten. Reizung und Entzündung werden so reduziert.

 

Schließlich senkt Gurke Ihren Harnsäurespiegel und hält Ihre Nieren gesund.

  • Durch den Vitamin B-Komplex (insbesondere B3, B5 und B9), Kohlenhydrate, Fette und die "guten" Proteingurken hält Ihr Immunsystem in gutem Zustand.

 

Unser Rat? Fügen Sie an Ihrer Diät nach der Entgiftung rohe Gurken hinzu.

 

Kurkuma

Kurkuma ist ein Gewürz aus Curcuma Longa. Eine Pflanze, die hauptsächlich in Südostasien vorkommt. Andere Namen für Kurkuma sind indische Kurkuma, Koenir und Koenjit. Curcuma Longa ist eine Familie der Ingwerpflanze. Und wie Ingwer wird Kurkuma aus der Wurzel hergestellt.

 

Kurkuma enthält wichtige Vitamine wie A, B1, B2, B3, B6, B12, C, D, E und K. Sie finden auch wertvolle Mineralien wie Eisen, Kalzium, Magnesium, Kalium und Zink in Kurkuma.

 

Die in Kurkuma enthaltenen Antioxidantien stoppen den Oxidationsprozess und schützen unseren Körper. Kurkuma enthält das starke Antioxidans Kurkumin, das die Produktion eines körpereigenen Antioxidans stimuliert. Schutz 2.0. Curcumin verbessert die Nierenfunktion und lässt den Blutdruck sinken.

 

Sie werden nicht überrascht sein, dass DrDetoxBox Kurkumashots zur Entgiftungskur hinzugefügt hat.

 

Hinweis: Sie sollten nicht zu viel Curcumin und / oder Kurkuma nehmen. Das kann Nierensteine ​​verursachen. Möchten Sie an Ihrer täglichen Ernährung nach der Entgiftung Kurkuma hinzufügen? Tun Sie das besonders dosiert.

Mango

Mango ist hauptsächlich als köstlich süßes Fruchtstück bekannt. Aber neben dem süßen Geschmack und dem damit verbundenen Fruchtzucker von Mango, gibt es viele schöne Eigenschaften zu erwähnen.

 

Zum Beispiel reinigt die Mangofrucht unseren Körper von allen giftigen Abfällen, die sich hauptsächlich in unseren Körpergeweben ansammeln. Darüber hinaus enthält Mango große Mengen an Vitamin A und Vitamin C, Mango ist reich an Eisen, Kalzium und Magnesium und enthält viel Ballaststoffe.

 

Außerdem ist die Frucht eine Vitaminbombe: Neben Vitamin A und C enthält sie Vitamin B6 und Folsäure. 100 Gramm Mango enthalten bereits die empfohlene Tagesdosis an Vitamin C und zählen nur 61 Kilokalorien. In Mango finden Sie auch Antioxidantien wie Beta-Carotin und Zeaxanthin.

 

Wir haben der DrDetoxBox Mango hinzugefügt, weil darin sehr viel Tryptophan enthalten ist. Dies ist der Vorläufer von Serotonin. Beide werden auch Glückshormone genannt. Mit Mango fühlen Sie sich nicht nur physisch, sondern auch emotional besser.

 

Unser Rat nach der Entgiftung? Essen Sie mindestens zweimal pro Woche 200 Gramm Mango. Und besonders viel Spaß!

 

Pastinake

Pastinake gehört zu den heute bekannten, vergessenen Gemüsesorten. Bei Pastinaken sind 17% der täglichen Gesamtmenge an Folsäure und 19% der RDA Vitamin K. Pastinake ist ein idealer, gesunder Zuckerersatz. Es erfüllt das Bedürfnis nach Süße, ohne die schädlichen Auswirkungen von Zucker zu haben. Darüber hinaus stimuliert Pastinaken die Nieren, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Pastinake enthält wenig Kalorien und ist voll von Eisen, Kalium, Kalzium, ätherischen Ölen, Folsäure und den Vitaminen E, C und B.

 

DrDetoxBox hat Pastinake zur Detox-Packung hinzugefügt, weil ätherische Öle Magen-Darm-Beschwerden erleichtern.

 

Unser Rat nach der Entgiftung? Verwenden Sie gelegentlich Pastinaken als Ersatz für Kartoffeln!

 

Sellerie

Sellerie ist reich an Beta-Carotin, dieses wird im Körper in Vitamin A umgewandelt und sorgt für gesunde Knochen, gesunde Haut, gute Widerstandskraft und ist wichtig für das Sehen. Beta-Carotin hat eine antioxidative Wirkung, die die Körperzellen vor freien Radikalen schützt.

 

Sellerie ist gut für die Leber, es wirkt leberschützend. Und für Frauen hat Sellerie eine besonders hilfreiche Wirkung, da es den Körper wieder auffüllt und den Eisen- und Kalziumgehalt (verloren während der Menstruation oder des Stillens) schnell wieder auffüllt. Außerdem tritt Sellerie auch Feuchtigkeut aus, weil es Kalium enthält.

Sellerie ist das perfekte natürliche Tonikum für Ihre Gesundheit, sowohl für die innere als auch für die äußere Gesundheit. Mit Vitamin C, B1 und B2, Folsäure und den Mineralstoffen Kalium, Natrium, Calcium, Phosphor und Eisen ist Sellerie eine gesunde Ergänzung Ihrer Ernährung.

 

Was macht das in der Box?

 

Unser Rat nach der Entgiftung? Essen Sie regelmäßig Sellerie, um Ihre Haut zu nähren und Ihren Körper zu mineralisieren.

 

Orangen

Orangen haben viele Vorteile für Ihre Gesundheit, aber sie enthalten auch viele Fruchtzucker. Wir raten auch von zu vielen Orangen ab. Bei der Zusammenstellung unserer Säfte und der Zugabe von Orangensaft waren wir auch sehr vorsichtig.

 

Die Vorteile von Orangen? Sie enthalten viel Vitamin C und tragen zur Einnahme von Folsäure bei. Der Verzehr von Zitrusfrüchten wie der Orange kann Entzündungen vorbeugen. Dies zeigt eine Nurses Health Study aus den USA.

 

Orangen sind als gesunde Früchte bekannt, weil sie viele Gesundheitsprobleme ungewöhnlich verhindern. Es scheint, dass die Frauen, die viele Flavonoide durch Zitrusfrüchte bekommen, 10% weniger entzündungen im Blut haben. Darüber hinaus hemmen Orangen Entzündungen und haben viele weitere Vorteile.

 

Unser Rat nach der Entgiftung? Essen Sie gelegentlich eine Orange oder trinken Sie ein Glas Saft. Aber nicht zu viel.

 

Spinat

Popey, der Matrose, das wissen wir alle. Er aß Spinat, als wäre es nichts und wurde sehr stark. Und es ist wahr, dass es im Spinat Eisen gibt, aber diese schöne Zutat hat viele weitere interessante Vorteile. Viele der Eigenschaften von Spinat sind sehr gesund und eine Ergänzung für unseren Körper. Denken Sie zum Beispiel an die vielen Mineralien wie Kalium, Kalzium, Phosphor und Magnesium.

 

Spinat enthält auch pflanzliche Omega-3-Fette und Folsäure. Beide reduzieren das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Im Spinat enthält auch Beta-Carotin (Provitamin A), Vitamin B2, B3, B6, C, K, A. Es ist extrem reich an Ballaststoffen; davon 70% unlösliche Faser und 30% löslich.

 

Das Tryptophan, das in Spinat steckt, besteht aus Aminosäuren, die dann wiederum ein wichtiger Baustoff für Ihren Körper sind. Sie sind Bausteine ​​von Peptid und Protein. Aminosäuren werden auch in essentielle und nicht-essentielle Aminosäuren unterteilt. Und diese essentiellen Aminosäuren, darum geht es. Diese helfen bei guter Darmfunktion und sorgen für gesunde Knochen.

 

Schließlich liefert Spinat wichtige Sportelemente. Neben Eisen enthält es auch Kupfer, Zink, Jod und Selen. Zum Beispiel sorgt Spinat dafür, dass unser Blutdruck hoch bleibt und reich an Vitaminen A und C ist, was wiederum gut für unser Immunsystem ist.

 

DrDetoxbox wählte diese Gemüseart wegen ihrer kraftvollen Eigenschaften und anregenden Wirkung auf den Darm natürlich. Wie Sie wahrscheinlich nach dem oben genannten verstehen: Spinat kann nicht von der Entgiftungskur DrDetoxBox ignoriert werden.

 

Unser Rat nach der Entgiftung? Essen Sie so viel Spinat und anderes grünes Gemüse wie möglich. Sowohl roh als auch gekocht.

 

Karotte

Karotten enthalten viele Vitamine. Um genauer zu sein: Vitamin A, C, B1, B2, B3, B5, B6, B12 und E. Darüber hinaus enthalten Karotten verschiedene Substanzen, die auf eine gesunde und schöne Haut beitragen. Vitamin A ist eine Substanz, die Ihr Körper auch produziert und es wirkt schützend für Ihre Haut. Darüber hinaus hilft das vorhandene Vitamin C und das Mineral Phosphor, Ihre Haut elastisch und gesund zu halten.

 

Wegen die vielen gesunden Nährstoffe sorgen Karotten für Vasodilatation. Karotten haben eine positive Wirkung auf Ihr Herz und stimulieren die Produktion von roten Blutkörperchen. Karotten haben auch eine gute Wirkung auf den Darm und helfen bei Blockaden. Dies ist auf die kontrahierenden Eigenschaften von hohem Feuchtigkeits- und Fasergehalt zurückzuführen. Auf diese Weise hilft Karottensaft dem Immunsystem freie Radikale, schädliche Bakterien, Viren und Entzündungen zu bekämpfen. Unter diesen Antioxidantien fallen Vitamin C, Beta-Carotin, Lycopin, Lutein, Zeaxanthin und starkes Antioxidans Carotinoide.

 

DrDetoxBox hat sorgfältig Karotte in der richtigen Menge in der Entgiftungskur hinzugefügt.

 

Unser Rat nach der Entgiftung? Öfter Karotten essen. Aufgrund der Fasern und der Struktur sind die Karotten gut gesättigt. Sie helfen Ihnen, weniger zu essen. So können sie Ihnen auch noch bei einer möglichen Diät helfen.